Abenteuer und mehr ...

Unsere Deckhengste

Wie die Zeit vergeht! Inzwischen zählen wir nun schon das Jahr 2015 und nicht nur unsere Deckhengste aus eigener Nachzucht "Adventure Commander Spock" und "Adventure Bandido" haben sich bewährt, sondern auch die ersten Fohlen von "Adventure AHL Tru Giovanni" sind auf der Welt und halten zu unserer großen Freude das, was ihre Väter "versprochen" haben. Alle Fohlen entwickeln sich prächtig, zeigen tollen Glanz, extreme Feinheit und schönen Crimp! So sind wir sehr auf ihre weitere Entwicklung gespannt!

Die Decktaxen für Bandido, Commander Spock und Tru Giovanni betragen 750,- EUR für eine Einzelbedeckung. Möchten Sie mehrere Stuten decken lassen, bieten wir Ihnen gerne entsprechende "Paketpreise" an. Ihre Stuten erhalten bei uns ihr eigenes "Apartement, Kost und Logis"! Auch mobiler Deckservice ist nach Absprache möglich!

Deckhengst - Adventure Commander Spock

 

Geb: 04.08.2007   *   Farbe: bayblack   *   Registriert: AAeV

Commander Spock hat inzwischen bewiesen, daß er ein Hengst mit großem Zuchtpotential ist und der, wie es damals schon in 2008 die Richterin Gaia Dakalo sagte "Alles hat, was man sich von einem farbigen Hengst wünscht". Er besticht auch jetzt im Alter von 6 Jahren immer noch durch seine imposante Ausstrahlung und starke Bewollung von Kopf bis Fuß. Er weist weiterhin eine enorme Dichte, gleichmäßigen Crimp und schönen Glanz bei einem angenehmen Handle auf.

Im Riverina Labor in Australien wurden in 2008 folgende Werte gemessen:                                                                                                            Micron: 17,49; FD: -5,843; SD: 3,5; CV: 20,00; SpinF: 16,88; Curv: 48,46 und einem unglaublichen Comfort Faktor von 99,3!                           Das heißt, es sind praktisch keinerlei Grannenhaare vorhanden!

Körperbau, Proportionen und Zahnstellung sind top! Ebenso, wie seine Abstammung. Mit Timbertop Tomahawk (Alpacaland) als Vater und Peruvian Alianza Rambo als Großvater (Alpacaland / Nachzuchtsieger Kreuth 2004) vereint er die weltweit bekannten Zuchtlinien "The Scud", "Peruvian Hemingway" und "Peruvian Alianza" in seiner Genetik.

Auch er hat seine Klasse bereits bewiesen:                                                                                                                                                                  2. Platz in Ulm 2008; 1. Platz in Krefeld + 1. Platz beim Vlieswettbewerb + "Bestes schwarzes Vlies", 2. Platz in Ulm 2009 (v. 8  Hengsten "black")

                                                                                                                                                               Timbertop The Scud                                                                                                                                                          Timbertop Tomahawk                                                                                                                                                                                                                                                        Timbertop Harmony
                                                        Adventure Commander Spock                                                                                                                                                                                     Peruvian Alianza Rambo                                                                                                                                                    Adventure Gini                                                                                                                                                                Il Tingo Tango

Wir freuen uns sehr über seinen ersten Nachwuchs in 2011, der sich durchaus sehen läßt!

                                                                                      
                                                                                 
Carinio
vom Alpakazuchthof Oberberg hat den 2. Platz in seiner Klasse auf der Alpakaschau Süd in Ilshofen 2012 gewonnen!
In 2014 wurde er zu aller Freude Reserve Champion aller in 2014 zur Herdbuchprüfung angetretenen dunklen Tiere der AAeV!



                                               

            Candy inzwischen "Reserve Champion" 2013 in Ilshofen, Faserwerte 2012: Micron18,68; SD - 4,2; Comfort - 98,5

                                 
                           

KaiShan - 2. Platz 2012 in Buchloe sowie 4. Platz in Ilshofen 2013, Faser 2. Vlies in 2013: MC - 17,7; SD - 3,72; Comf. - 99,15
KaiShan wird ab 2015 für erste Deckungen zur Verfügung stehen!


Commander Spocks Fohlen in 2013


               

     Hengstfohlen geboren  bei Württemberg Alpakas                                                                        Adventure Laruna

                                                                                                                                                                            

Deckhengst - Adventure Bandido

              

aktuelle Fotos von Bandido vom 10. Februar 2015, Faserwert von 2014: immer noch erstaunliche 23,62 Micron

Geb: 02.06.2006   *   Farbe: medium silvergrey   *   Registriert: AAeV

Bandido besitzt eine hervorragende, vielversprechende Abstammung und einen besonders einnehmenden Charakter und Ausstrahlung. Er hat ein dichtes Vlies mit einem sehr feinen, gleichmäßigen Crimp und einer hervorragenden Curvature von 61,76, die für die Faserverarbeitung besonders wichtig ist. Sein 2. Vlies weist für einen grauen Hengst erneut starke Faserwerte auf, die Micronzahl ist praktisch identisch mit seinem Babyvlies und das bei einem sehr angenehmen Handle.

Im Riverina Labor in Australien wurden in 2008 folgende Werte gemessen:                                                                                                            Micron: 21,85; FD: -1,48; ; SD: 5,36; CV: 24,66; SpinF: 21,96; Comfort: 93,2; Curv: 61,76

Mit dem bekannten grauen, aus den USA stammenden Hengst ABQ Quicksilver (Alpakahof Linth) und seiner schwarzen, aus Australien stammenden Mutter Paca Perfect Amethyst vereint er weltweit bekannte Zuchtlinien in seiner Genetik und so waren wir wir sehr gespannt auf seine Nachzucht. Seine Mutter -true black- zeigt im Alter von 5 Jahren immer noch ausgesprochen gute Faserwerte. 2008: 25,93 Micron, 2004: 23,6 Micron.

Auch er ist bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet worden:                                                                                                                                 1. Platz in Ulm 2008; 1. Platz in Krefeld 2008 + 1. Platz beim Vlieswettbewerb; 1. Platz in Ulm 2009

                                                                                                                                                              NWA LTD General Schwarzkopf                                                                                                                                       ABQ Quicksilver                                                                                                                                                                                                                                                                 MW Auburn
                                                        Adventure Bandido                                                                                                                                                                                    Sandjo Lord Bayley                                                                                                                                                   Paca Perfect Amethyst                                                                                                                                                               Manfield Amy

Und seine ersten Fohlen halten das, was wir uns erhofft hatten! "Zorro", gezogen von einer schwarzen Mutter und "Silver Desperado" von unserer mittelbraunen Stute Viva! Perfekt, was will man mehr! Denn es ist nicht an der Tagesordnung, dass graue Hengste es auch schaffen, ihre graue, immer noch seltene Färbung, weiterzuvererben. Und so ist es bis jetzt auch noch nicht gelungen vollkommen einfarbig graue Alpakas zu züchten. Unter "Silver Desperados "rosabraunem Babyflaum" schimmert es übrigens verheißungsvoll silbergrau!

                                  Und er ist mit seinen gut 2 Wochen schon ganz der Papa - wir haben uns totgelacht als er mit perfekter Stellung und Deckhengsttönen, wie ein "Alter" versucht hat Shakira zu decken!

                                                                                                                    

Adventure Silver Desperado wird ab 2014 als Deckhengst auf dem Kaserhof bei Walter Mair in Südtirol zur Verfügung stehen

Und jetzt geht es Schlag auf Schlag ... "Rambo" und auch die graue Stute "Shiva", beide mit durchaus speziellen "Zeichnungen", sind auf die Welt gekommen! Shiva hat übrigens inzwischen in 2014 ihr 1. Fohlen zur Welt gebracht - den einfarbigen hübschen Hengst Sunny, mediumbrown.

Und nach der Schur ist nun auch endgültig sicher, daß auch Rambo ein ganz dunkelgraues Vlies mit gleichmäßigen weißen Faseranteilen trägt. Ebenso kam unter Shivas doch sehr bräunlichen Babytipps ein sehr gleichmäßig silbergraues Vlies zum Vorschein. Also bei 3 Deckungen 3 mal grauer Nachwuchs von 3 verschiedenen Müttern  - das freut uns natürlich ganz besonders!                                                         

                                   

                    Adventure Rambo - verkauft an Kaserhof, Walter Mair, Südtirol              Adventure Shiva - in 2013 zum 1. Mal gedeckt

                                                    

      Adventure Inka, geb. August 2013 von unserer Brandy - auch bei ihr wird wohl erst die Schur zeigen, ob dunkelgrau oder schwarz ...     


Deckhengst - Adventure AHL Tru Giovanni

       
aktuelle Fotos vom 10. Februar 2015, Faserwerte von 2014: stabile 20,51 Micron!

Geb: 21.05.2009   *   Farbe: white   *   Registriert: AAeV

Tru Giovanni stammt, wie sich unschwer erahnen läßt, von dem bekannten Deckhengst "TruMan" vom Alpakahof Linth sowie mütterlicherseits  aus der für ihre Feinheit weltweit bekannten Brigantine-Linie aus Australien ab. Sein Vlies besticht durch unglaubliche Feinheit bei einem sehr gleichmäßigem Crimp mit Staple-Bildung, wunderschönem Glanz und zudem erstaunlicher Dichte.

Im Riverina Labor in Australien wurden in 2010 folgende Werte gemessen:                                                                                                            Micron: 15,99; SD: 3,8; CV: 23,75; SpinF: 15,95; Comfort: 99,65; Curv: 62,98

Im Riverina Labor in Australien wurden in 2011 folgende Werte gemessen:                                                                                                            Micron: 16,21; SD: 3,08; CV: 19,14; Comfort: 99,75; Curv: 69,92! 

                                                                                                                                                                  Somerset Peruvian Orpheus                                                                                                                           AHL Per. Lysterfield TruMan                                                                                                                                                                                                                                                             Lysterfield Peruvian Athena
                                                        Adventure AHL Tru Giovanni (w)                                                                                                                                                                                       Benleigh Lorimer                                                                                                                                              Adventure AHL Giovanna                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     AHL Pinjarra Domino

Inzwischen sind Tru Giovannis erste Fohlen in 2013 auf die Welt gekommen und zeigen Vielversprechendes! Sehr fein, toller Glanz und schöner Crimp, wenn auch von der Dichte sehr unterschiedlich - was will man mehr!

   
                               
                  Adventure Titola - extrem fein, toller Glanz - ein silky oder wooly Vlies ?! - sind gespannt wie es sich entwickelt                

    

                     Adventure Pascha - unter dem Baby-Flaum verbirgt sich ein sehr dichtes Vlies mit tollem Glanz und Crimp


                                                       

  Auf dem Kaserhof hat unsere Stute Black Beauty ihr erstes Fohlen von Tru Giovanni
Barbarossa de Oro zur Welt gebracht.

Zu unserer Großen Freude wurde er in 2014 "Best of Show" der Ritten-Show in Oberbozen / Südtirol!